close
Beauty

Richtig abschminken

    IMG_0135

    Unsere absoluten Favoriten

    Abschminken ist wichtig!
    Es gab schon sehr lange keinen Tag mehr, an dem ich geschminkt ins Bett gefallen bin, weil ich mich nicht abgeschminkt habe. Früher habe ich diese Sünde des Öfteren begangen, doch seitdem ich weiß wie schlimm es für die Haut ist, so gut wie nie wieder. Denn meistens wurde ich direkt am nächsten Tag mit einer unreinen Haut bestraft. Wenn mich jemand fragt, was denn mein Geheimnis für eine besonders reine Haut ist, antworte ich meistens, unabhängig von den Genen, abschminken. Während dem Schlaf passiert so viel, dass eine abendliche Hautpflegerountine nur vorteilhaft sein kann. Immerhin wollen wir eine vorzeitige Hautalterung vermeiden und nicht willkommen heißen.

    Nyx Mizellenwasser und Garnier Mizellenwasser

    Mizellenwasser

    Am liebsten benutze ich zurzeit Mizellenwasser. Mit einem Wattepad wird das Gesicht sanft und gründlich gereinigt. Die Mizellen binden die Makeup Reste wie ein ‚Magnet‘, weshalb kein Druck oder aggressive Reibungen nötig sind um das Makeup zu entfernen.
    Prinzipiell ist dieses Produkt für jeden Hauttyp geeinigt. Da ich unter sensibler und trockener Haut leide, habe ich oft Rötungen oder ein brennendes Gefühl beim Abschminken, mit dem Mizellenwasser jedoch nicht.
    Am liebsten benutze ich die Marke Garnier und Nyx.

    The Body Shop Cleansing Öl Pixi Double Cleanse

    Cleansing Butter/Öl

    Wer das Gefühl hat eine noch reichhaltigere Pflege zu brauchen, dem kann ich die Cleansing Butter empfehlen. Wie bereits erwähnt ist meine Haut sehr trocken und empfindlich, weshalb sie sich an manchen Tagen sehr angespannt anfühlt. Deswegen greife ich gerne zum Reinigungsöl, da sie dein Gesicht mit einem sehr pflegendem Gefühl hinterlässt. Sowohl die Foundation, als auch die Mascara lassen sich sehr sanft mit dem Fingern entfernen. Zudem spart man auch reichlich an Wattepads.

    Glov Reinigung Waschlappen

    Reinigungshandschuhe

    Reinigungshandschuhe sind auch super praktisch, weil man dafür nur den Handschuh und Wasser braucht – mehr nicht! Die radieren quasi das komplette Make-up weg ohne zusätzliche Produkte! Ich finde sie sehr praktisch und auch sanft, umweltfreundlich weil sie wiederverwendbar sind und auch sehr bequem! Meine Lieblingsreinigungshandschuhe sind die von GLOV oder auch die von der Marke Make Up Eraser! Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

    Wie schminkt ihr euch am liebsten ab?

    Love, Kisu & Mai

      Mai

      The author Mai

      9 Kommentare

      1. ich schminke mein Augen und Lippen Makeup am liebsten mit dem Douglas Gentle Eye Makup Remover ab und danach mit meiner Waschcreme von Aveda, zum Schluss noch das Gesichtswasser von Aveda und meine Ge sichtscreme und mein Gesicht ist komplett sauber und gepflegt

      2. Hallo Kisu & Mai!
        Ich benutze auch sehr gerne Mizellenwasser (von Bioderma) oder, weil ich Mischhaut habe, das La Roche-Posay Mizellen Reinigungsfluid. Sonst finde ich Kokosöl für eine gründliche und schonende Reinigung auch super!
        Ich liebe eure Posts!
        LG

      3. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bisher mein Gesicht nur mit Wasser und Kernseife gewaschen habe.😅 Demnächst werde ich dann wohl, das Renigungswasser vom Garnier testen.🤗

      4. Toller Post! Für das Gesicht benutze ich auch immer das Mizellen-Gesichtswasser von Garnier, allerdings das für empfindliche Haut. Damit kriegt man alles super runter. Für die Augen benutze ich den Augen Make-up Entferner von Nivea. Dieser ist so soft zu den Partien. Für mich der beste Augen Make-up Entferner in der Drogerie, da mir die anderen immer zu grob und hart sind.

        Liebe Grüße
        Kim:)
        https://softandlovelyx.blogspot.de/

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: