close
Fashion

Die 5 besten Netflix Serien

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Netflix hat bei mir mittlerweile das normale Fernsehen ersetzt. Bei wem auch? Ich weiß nicht mal mehr, wann ich das letzte Mal einfach nur das Fernsehprogramm geschaut habe. Ich liebe an Netflix, dass man einfach selbst wählen kann, was man gucken möchte. Dazu gibt es noch keine Werbung und man kann beliebig zurück oder vorspulen. Wenn ich Lust habe, die Serie auf Deutsch zu gucken, mache ich das. Wenn ich mal Lust auf die originalen Stimmen habe, ändere ich einfach auf Englisch um.

    Netflix lädt sogar ganze Staffeln hoch, wenn eine Serie oder eine neue Staffel rauskommt. Und das ist super, wenn man mal Zeit hat und alles auf einmal gucken will. Natürlich hat es auch bei manchen Serien den Reiz, wenn man immer eine Woche warten muss, bis die neue Folge rauskommt. So hat man mehr von der Serie und ist nicht so schnell durch mit dem Schauen.
    Netflix kann man sich auch ganz einfach teilen. Man kann einen Account mit mehreren Profilen anlegen und sich den monatlichen Beitrag dann teilen. Das machen wir auf jeden Fall auch! Ich finde es sehr erstaunlich wie beliebter und beliebter Netflix und auch, beispielsweise Amazon Prime, wird. Ich habe das Gefühl immer weniger schauen richtig Fernseher. Wie seht ihr das ?

    5 besten Netflix Serien

    5 Serien die ich auf Netflix liebe

    Tote Mädchen lügen nicht

    „Zwei Wochen nach dem Selbstmord seiner Mitschülerin Hannah Baker erhält der High-School-Schüler Clay Jensen ein Päckchen. In diesem findet er sieben Audiokassetten vor, auf denen Hannah 13 Gründe für ihren Selbstmord nennt und Personen aus ihrem Umfeld die Schuld dafür gibt. Jede Person ist daher für (mindestens) einen der Gründe verantwortlich. Clay ist einer von ihnen. Während er die Kassetten hört, kommt er den dunklen Geheimnissen von Hannah und vielen anderen Mitschülern auf die Spur.

    Die Handlung verläuft daher zweigleisig: In der Vergangenheit sieht man Hannahs Geschichten und die Situationen, die sie beeinflusst haben. In der Gegenwart ist Clay dabei, die anderen Personen auf den Kassetten zu konfrontieren. Auch diese haben die Kassetten teilweise schon gehört und versuchen, die entsprechenden Geschichten zu verarbeiten. Da Hannah auch Straftaten schildert, wollen die meisten verhindern, dass die Kassetten öffentlich bekannt werden.“

    Ich habe die Serie in zwei Tagen durch geschaut, weil sie einfach so spannend ist. Ich habe sogar das Buch gelesen und finde die Umsetzung und schauspielerische Leistung der Darsteller einfach fantastisch! Ich gebe zu, die Serie hinterlässt einen mit einem leeren oder unangenehmen Gefühl, da sehr ernste und traurige Dinge geschehen bzw. angesprochen werden. Aber die Serie ist absolut sehenswert, unglaublich spannend und emotional. Ich bin sehr gespannt auf die zweite Staffel.

    5 besten Netflix Serien

    Stranger Things

    „Am 6. November 1983 verschwindet in der fiktiven Kleinstadt Hawkins im US-Bundesstaat Indiana der Junge Will Byers. Während sich seine verzweifelte alleinerziehende Mutter Joyce Byers an die örtliche Polizei wendet, machen sich seine drei besten Freunde Mike, Dustin und Lucas auf die Suche nach ihm. Im Wald stoßen sie auf ein verstörtes Mädchen mit kurzgeschorenem Haar, auf dessen Arm die Ziffern 011 tätowiert sind, weshalb sie von den drei Freunden fortan Elfi genannt wird. Sie besitzt paranormale Fähigkeiten, die sie in akuten Gefahrensituationen anwendet, die jedoch eine starke körperliche Schwächung zur Folge haben. Das Mädchen gibt vor, Informationen über den Aufenthaltsort des Jungen zu besitzen, und die drei Freunde nehmen sie bei sich auf.“

    Auch hier ist die schauspielerische Leistung grandios, dafür, dass die meisten Darsteller noch sehr jung sind. Es handelt sich hier wieder um eine sehr spannende Serie, bei der man das Bedürfnis hat direkt die nächste Folge zu schauen, wenn eine zu Ende geht. Ich liebe Serien, die übernatürliche Elemente integrieren.

    Riverdale

    „Riverdale scheint auf den ersten Blick ein ruhiges, verschlafenes Städtchen zu sein, doch der Schein trügt. Seit dem tragischen Tod des Highschool-Schülers Jason Blossom ist nichts mehr wie vorher. Archie Andrews will eine Karriere als Musiker anstreben und versucht, seine kaputte Freundschaft mit dem angehenden Autor und Klassenkameraden Jughead Jones zu bereinigen. Derweil freut sich Betty Cooper auf ihren Schwarm Archie, ist aber nicht bereit, ihm ihre Gefühle zu gestehen. Als die neue Schülerin, Veronica Lodge, gemeinsam mit ihrer Mutter Hermione aus New York City nach Riverdale zieht, funkt es sofort zwischen ihr und Archie. Jedoch will Veronica ihre neue Freundschaft zu Betty nicht gefährden. Und dann ist da noch die „Bienenkönigin“ Cheryl Blossom, die anscheinend mehr über den mysteriösen Tod ihres Zwillingsbruders Jason weiß, als sie zugeben will. Im Laufe der zweiten Staffel erweitert sich das Drama durch einen Serienmörder, der in Riverdale sein Unwesen treibt.“

    Ich liebe diese Serie! Ja ich gebe zu, hier sind alle Darsteller überdurchschnittlich schön und attraktiv, aber die Handlung ist auch sehr spannend und unterhaltsam. Die Serie is manchmal etwas überspitzt, aber ich denke das liegt vielleicht etwas daran, dass sie auf einen Comic basiert. Ich finde die Entwicklung der Charaktere im Laufe der Staffeln sehr interessant. Es geschehen viele Dinge, die die Hauptcharaktere dazu zwingen sich zu verändern und man bekommt tiefgründigere Einblicke in ihre Persönlichkeitsentwicklung und wie manche an einen immer mehr „dunkleren Ort“ kommen.

    5 besten Netflix Serien

    Black Mirror

    „Hinsichtlich des Inhaltes und der Struktur der Serie bemerkte Produzent Charlie Brooker, dass „jede Episode eine unterschiedliche Besetzung, einen unterschiedlichen Schauplatz, gar eine unterschiedliche Realität“ besitze. Sie handelten aber alle von „der Art, wie wir alle leben und wir innerhalb von 10 Minuten leben könnten, wenn wir ungeschickt wären“.“

    Diese Serie hat mich einfach bei jeder Folge immer vom Hocker gehauen. Ich habe noch nie so etwas in der Art gesehen. Es gibt unglaublich viele und sehr unerwartete Wendungen, dass man am Ende jeder Folge einfach nur sprachlos ist. Wer auf Happy Ends steht, dem kann die Serie zu düster sein, aber sie thematisiert sehr gut, wie gruselig die Zukunft aussehen könnte und viele Sachen sind sogar sehr realistisch, wie ich finde!

    Atypical

    „Im Mittelpunkt steht der 18-jährige autistische Sam Gardner, der auf Dates gehen und Liebe finden möchte.“

    Diese Serie ist sehr lustig, schön anzuschauen und sehr unterhaltsam. Ich musste oft lachen. Man kann sich gut in die Darsteller hineinversetzten und die Probleme und Konflikte mit denen sie zu kämpfen haben. Manchmal habe ich keine Lust auf eine spannende Serie, sondern möchte einfach nur entspannen und lachen. Wer das kennt, dem kann ich diese Serie sehr ans herz legen!

    5 besten Netflix Serien

    Kennt ihr eine der Serien? Wenn ja schreibe gerne deine Meinung dazu. Falls dir dieser Post gefallen hat, mache ich gerne einen zweiten Teil dazu, denn das sind noch lange nicht alle Serien die ich auf Netflix liebe! Lass es mich einfach nur in den Kommentaren wissen.
    Hier kommst du zu meinem letzten Post. Da geht es darum, was man beim Haare waschen, alles falsch machen kann.

    Shop Kisu’s Outfit:
    Kleid: ähnlich Asos oder Boohoo

    Shop Mai’s Outfit:
    Kleid: ähnlich Asos oder Boohoo

    Love, Kisu&Mai

     

      Mai

      The author Mai

      8 Kommentare

      1. Ein wirklich toller Beitrag, einen zweiten Teil fände ich klasse!!! Normal Fernsehen tue ich auch fast garnicht mehr… vielleicht mal die Nachrichten aber sonst gibt es einfach zu viel unnötiges Zeug XD
        Da schalte ich dann auch lieber auf Netflix oder Amazon prime um!!!
        Bis auf „Black Mirror“ habe ich alle Serien geguckt und fand alle auf ihre eigene Weise sehr gut… allerdings bin ich auch sehr weit gefächert was Serien angeht… manchmal denke ich :“Naja… klingt ganz ok…“ gucke dann die erste Folge und jeh nachdem wie die Folge war schaue ich dann weiter oder lasse es 😀
        Wie machst du das mit der Auswahl? Gibst du auch Serien eine Chance die auf den ersten Blick nicht ganz so spannend oder unterhaltsam wirken?
        Liebe Grüße

        Mareike

        1. Wenn ich noch gar nichts von der Serie gehört habe gebe ich ihr nur eine Folge und mache sie direkt weg wenn sie mir nicht gefällt 😂 wenn ich schon viel gutes über eine Serie gehört habe, gebe ich ihr schon so 3 Folgen bevor ich aufgebe 😂

      2. Bei uns haben wirklich fast alle Netflix, nur ich nicht, aber die meisten Filme gucke ich auf hdfilme.tv (ich weiss nicht wie legal das ist). Den normalen Fernsehprogramm kann bei mir nichts ersetzen.
        Ps: freut ihr euch auch schon so über der neuen Staffel GNTM?

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: