close
Food

Stoffwechsel anregen und gesund zum Wunschgewicht

    Processed with VSCO with hb2 preset

    Kennt ihr diese Menschen die so viel essen könne wie sie wollen, aber einfach nicht zunehmen? Ich glaube jeder hat diesen einen Freund oder diese eine Freundin die schlingt und schlingt und keine Kilos zu nimmt. Später wurde dann gesagt, dass diese Person wahrscheinlich einfach nur einen guten Stoffwechsel hat. Ok ich gebe zu, dass ich zu diese Art von Person gehöre. Warum ich mich trotzdem intensiv mit dem Thema beschäftige, erzähle ich euch später. Aber was ist ein schneller Stoffwechsel überhaupt und kann man ihn beeinflussen?

    Dein Stoffwechsel ist ein chemischer Motor, der dich am Leben hält. Er beinhaltet alle biochemischen Vorgänge, die in unseren Zellen ablaufen. Die Geschwindigkeit ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Mein Stoffwechsel ist relativ schnell, weshalb ich mehr Kalorien verbrenne und weniger anfällig für die Ansammlung von Fett bin, als jemand mit einem langsamen Stoffwechsel. In der Wissenschaft nennt man ihn auch Metabolismus und ich möchte euch heute Tipps geben, wie man ihn anregen kann, um leichter abzunehmen oder sein Gewicht zu halten. Warum mich das Thema interessiert, wenn ich doch einen guten Stoffwechsel habe? Leider verändert er sich im Laufe der Zeit und wird immer schwächer bzw. langsamer mit dem Alter. Aber ich möchte etwas dagegen unternehmen, um so fit wie möglich zu sein und zu bleiben.

    Wie rege ich meinen Stoffwechsel an?

    Stoffwechsel anregen

    Bewege dich viel

    Fangen wir erstmal mit dem Offensichtlichen an. Am besten ist es schon, wenn du nicht nur den ganzen Tag rum liegst. Kleine Bewegungen wie die Treppe nehmen, anstatt den Fahrstuhl, Haushaltsaufgaben erledigen oder selbst mit den Fingern viel  tippen und Kaugummi kauen sind schon erste Schritt zu einem guten Stoffwechsel. Babysteps sind ganz wichtig, denn unrealistisch große Ziele direkt am Anfang können schnell dazu führen, dass man beim ersten Misserfolg direkt aufgibt. Versuche nicht alles von heute auf morgen umzusetzen. Fange erstmal an bewusst mehr Bewegung in deinen Alltag zu integrieren.

    Einer der effektivsten und wirksamsten Übungen, um den Stoffwechsel anzuregen oder allgemein abzunehmen sind HIIT Workouts. Dabei gibt es reichlich viele auf Youtube und die haben es in sich. Ich liebe es, dass sie nicht so zeitaufwendig sind, da sie relativ kurz sind, aber unglaublich effektiv. Wenn du sonst nie Sport machst, dann fange erstmal mit einfach HIIT Workout für Anfänger oder Beginners an. Gebe dir die Pausen die du brauchst und fühle dich auf keinen Fall schlecht, wenn du nach ein paar Minuten nicht mehr kannst. Einfach kurz ausruhen und dann weitermachen. Dein erstes Ziel sollte sein nicht aufzugeben und dein zweites bis zum Ende durchzuhalten mit immer weniger Pausen.
    Ein weiterer Tipp ist Krafttraining. Das macht mir besonders viel Spaß, denn wer mehr Muskelmasse hat, der verbrennt auch mehr Kalorien. Und sieht übrigens auch definierter aus! Ausdauertraining ist natürlich auch sehr gut für den Stoffwechsel, aber außer schwimmen leider einfach nicht so meins. Wichtig ist, dass du deine Sportart für dich findest und dich nicht zu etwas zwingst, was dir keinen Spaß macht.

    Die richtige Ernährung

    Viel Obst und Gemüse in die Ernährung zu integrieren ist selbstverständlich. Denn sie sind die besten Lebensmittel, um den Stoffwechsel anzuregen.
    Eine große Menge Proteine zu essen, kann den Verlust von Muskelmasse und die Senkung des Stoffwechsels verhindern. Zum Beispiel kann Eiweiß (Ei, Fleisch, Thunfisch, Nüsse, Samen, Mandeln) den Stoffwechsel um 20-30% anregen.
    Bei den Kohlenhydraten muss man aufpassen. Sie können dein Retter oder dein Untergang sein. Während Vollkornprodukte den Stoffwechsel anregen und beim Abnehmen helfen, schädigen beispielsweise Nudeln und Weißbrot den Stoffwechsel und das führt zu einer Gewichtszunahme.
    Das selbe gilt bei den Fetten. Gute Fette sind beispielsweise Nüsse, Avocado oder Olivenöl. Schlechte Fette sind Käse, Sahne oder Butter.

    Dass viel Wasser trinken (2-3 Liter) die Basis von dem Ganzen ist, muss ich bestimmt nicht mehr erklären. Kaltes Wasser und grüner Tee können kurzfristig den Stoffwechsel ankurbeln. Ein Tipp von dem ich absolut überzeugt bin, ist jeden Morgen ein Glas mit einem Schuss Zitrone oder Apfelessig zu trinken. Auch heißer Ingwertee kann ich nur empfehlen. Zuckersüße Getränke würde ich erst gar nicht kaufen! Man kann sich nicht an etwas gewöhnen, was man nicht Zuhause hat.

    Stoffwechsel anregen

    Wichtig ist, dass man sich trotz allem auch mal etwas gönnt, auch wenn es ungesund ist. Vor allem Cheat Days zu haben funktioniert für viele und bekommt einen immer besseren Ruf.

    Das waren erstmal meine Tipps, die für mich gut funktionieren. Wie hat euch der Beitrag gefallen? Habt ihr vielleicht auch noch coole Tipps die ihr mir verraten könnt? Dann immer her damit! Ich finde vor allem bei dem Thema Sport und Ernährung, kann man immer nur dazu lernen und auch viele Fehler machen, denn es gibt unglaublich viele Mythen, die eigentlich gar nicht stimmen. Schaue gerne bei meinem letzten Post vorbei, da gebe ich Tipps wie man den Heißhunger besiegen kann!

    Love, Kisu&Mai

      Mai

      The author Mai

      1 Kommentar

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: