close
Beauty

5 Tipps gegen trockenes, glanzloses und strapaziertes Haar

    Processed with VSCO with hb2 preset

    Leider hatte ich schon immer sehr trockene Haare. Schlimmer wurde es, als ich angefangen habe meine Haare regelmäßig zu färben und zu stylen. Wer das Problem kennt, weiß wie nervig das sein kann, wenn das Haar einfach nur glanzlos und strohig vom Kopf hängt. Und wie blöd das aussieht!
    Vor allem eine Aufhellung strapaziert die Haare sehr. Das kann natürlich auch durch die Sonne, Meerwasser oder Hitze geschehen. Heute gebe ich euch fünf Tipps wie man dagegen steuern kann!

    Tipps gegen trockenes, glanzloses und strapaziertes Haar

    1 – Eine Kur mit Olivenöl oder Kokosöl können Wunder vollbringen! Einfach in die Haare und Kopfhaut ein massieren. Und je nachdem wie viel Zeit man hat, kann man sie ein paar Minuten oder sogar über Nacht einwirken lassen. Je länger, desto besser! Danach gründlich ausspülen und ihr werdet bald einen unglaublichen Unterschied merken.

    2 – Die richtige Pflege können vor allem Shampoos und Conditioner geben, die extra für das trockene Haar hergestellt wurden. Dabei ist wichtig, dass sie keine Silikone oder aggressive Tenside enthalten. Wer im Drogeriemarkt nicht das Richtige findet, sollte es mal in der Apotheke versuchen. Die sind manchmal teurer, aber helfen auch wirklich. Vor allem meine juckende Kopfhaut musste ich besonders intensiv pflegen! Auch Schuppen oder Haarausfall habe ich nicht durch Drogerieprodukte in den Griff bekommen. Deswegen einfach zur Apotheke hingehen und nachfragen, wenn man ein Problem hat. Die beraten dich gerne.

    Tipps gegen trockenes, glanzloses und strapaziertes Haar

    3 –  Omega 3 Fettsäuren helfen das Haar von innen wieder gesund und schön zu werden. Isst du davon vielleicht zu wenig? Denn dadurch kann das Haar nicht wirklich kräftig werden. Stattdessen wird es trocken, die Kopfhaut fängt an zu jucken und man leidet zunehmend unter Haarausfall.
    Omega 3 Fettsäuren kommen vor allem in Fisch, Chia Samen, Leinöl und Walnüssen vor.

    4 – Neuerdings höre ich immer mehr über die Vorteile von Apfelessig für Haare, Haut und die Gesundheit. Beispielsweise soll das Haar glänzender und glatter sein, nachdem man es mit 1/2 Liter Wasser und 3 Esslöffel Apfelessig ausspült. Da bin ich echt mal gespannt! Denn auch ich bin immer auf der Suche nach hilfreichen Tipps und probiere gerne Neues aus.

    Tipps gegen trockenes, glanzloses und strapaziertes Haar

    5 – Ich weiß, dass es manchen sehr schwer fällt, seine Haare nicht jeden Tag zu waschen. Aber vor allem bei trockenem Haar ist es besser sie so wenig wie möglich zu waschen. Wie oft genau, kann niemand sagen. Jeden Tag ist aber definitiv zu viel. Ich versuche meine Haare nicht mehr als drei Mal die Woche zu waschen.

    Das Gewinnspiel endet übrigens Ende dieser Woche. Falls noch jemand Lust hat, kann er gerne daran teilnehmen 🙂

    Shop my look:
    Kleid: Lappya 
    Uhr: Daniel Wellington (Mit dem Code: MISSMAI bekommst du 15% Rabatt und ein kostenloses Wechselarmband)

    Love, Kisu&Mai

    Fotos by Michel

      Mai

      The author Mai

      2 Kommentare

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: