close
Beauty

Wir lassen uns verwöhnen – Ein Einblick in meinen Tag

    Processed with VSCO with hb2 preset

    Na, wann konntet ihr das letzte Mal so richtig abschalten und einfach nur die Zeit genießen? Bei meiner Mutter war es schon lange her, aber gestern hat sie schon einmal frühzeitig ein richtig tolles Geschenk zum Muttertag von Dyson bekommen. Sie wurde geschminkt und hat wunderschöne Locken bekommen. Am Abend gab es noch ein leckeres Dinner. Sie hat sich so gefreut! Dazu komme ich aber später.

    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen

    Mein stressiger Morgen

    Ich dachte ich erzähle euch erstmal wie mein Tag überhaupt anfing! Mein Morgen war etwas hektisch. Zwischen 7 und 8 Uhr habe ich es aus dem Bett geschafft. Ich musste mich echt mit allem beeilen, da ich viel zutun hatte und am Nachmittag mit meiner Schwester und Mutter zum Dyson Event, ein Special für den Muttertag, gehen wollte. Ich muss für meinen Youtube Kanal nämlich immer vordrehen, da ich so oft unterwegs bin, euch aber jede Woche mit tollen Videos versorgen möchte. Also hieß es für mich Video drehen, abschminken, neu schminken, zweites Video drehen, abschminken, neu schminken, ein Video schneiden, hochladen und drittes Video drehen! Beim letzten war übrigens meine Mama dabei! Da könnt ihr gespannt sein. Übrigens, vielen Dank für die 400k auf Youtube, ich habe mich so gefreut!

    Dann musste ich mich auch schon um 16 Uhr fertig machen. Während Mai und meine Mutter schon fertig da standen, musste ich auch noch schnell meinen Koffer packen. Denn nach dem Event ging es für mich direkt zum Flughafen nach Köln.

    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen

    Das Special zum Muttertag

    Ich fand die Idee, dass wir alle unsere Mamis mitnehmen konnten so süß! Egal wohin man geschaut hat, überall waren glückliche Gesichter. Die Mütter haben es echt genossen. Wer mag es denn nicht geschminkt zu werden und die Haare schön gemacht zu bekommen. Ich bin echt dankbar, dass ich meiner Mutter eine so tolle Erfahrung schenken konnte.

    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen

    Als wir angekommen sind, wurden wir echt herzlich empfangen. Es gab direkt etwas zu trinken und wir haben die leckeren Cupcakes probiert. Ich vergesse ziemlich oft zu essen, wenn es so viel zutun gibt. Weshalb alle einen gegessen haben, außer ich. Mein Bauch hat dann auch am Abend noch gemeckert, aber dazu später mehr.
    Wir haben uns übrigens alle für Locken entschieden. Jedes Mal sieht es immer so einfach aus und das Ergebnis so toll! Meine Mutter war ganz verwirrt, dass es eigentlich total easy aussieht, sie es aber Zuhause nie so nachmachen kann. Naja Mama, Übung macht den Meister! Auch beim Makeup war meine Mutter total begeistert. Sie nur so: Oh jetzt seh ich plötzlicher jünger und schöner aus, wie hat sie das gemacht?

    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen
    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen

    Fotos, Fotos und noch mehr Fotos

    Natürlich haben wir auch eine Menge Fotos gemacht. Auf dem Event gab es so viele Ballons, dass wir uns die einfach mit nach draussen genommen haben, um ein paar tolle Erinnerungen zu schießen. Für meine Mutter war das alles so neu, toll und aufregend!
    Mir ist aufgefallen, dass man das ganze auch für wenig Geld nachmachen kann. Früher habe ich meiner Mutter morgens zum Muttertag ein leckeres Frühstück gemacht. Später könnte man einen kleinen Spa Day einlegen. Ich liebe es Masken zu benutzen! Man könnte sogar ein cooles Schaumbad einlassen. Da man das nicht jeden Tag macht, ist es wieder etwas besonderes. Danach könnte man seiner Mama die Haare machen. Mir gelingen Friseuren oder Locken bei anderen auch immer viel besser, als wenn ich es bei mir selbst probiere! Später könnte man dann zusammen Fotos machen, die man dann auch ausdruckt. Fotos sind immer sehr schöne Erinnerungen. Am Abend könnte man dann für seine Mama lecker kochen. Es muss theoretisch ja nichts aufwändiges sein, denn schon allein, dass man sich die Zeit nimmt zusammen etwas zu unternehmen, ist ein tolles Geschenk und ein toller Weg um einfach mal danke zu sagen.

    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen

    So gegen 19 Uhr hatten wir ein leckeres Dinner im Shan Rahimkan. Und beim 2. Gang fing dann mein Bauch an zu meckern. Kennt ihr das, wenn ihr vergesst zu essen und dann plötzlich richtig Hunger habt und zu schnell euer Essen verschlingt? Und der Bauch sich dann so krampfartig anspannt und es einfach nur weh tut? Jap, das hatte ich. Also lag ich kurz flach und während alle ihr Essen genossen haben, musste ich mich kurz entspannen. Ein Glück ging es nach einer kurzen Zeit wieder. Später haben wir übrigens alle Ballons freigelassen und jeder konnte sich etwas wünschen. Der Himmel sah echt schön danach aus!

    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen
    Wir lassen uns zum Muttertag verwöhnen

     

    Shop my look:
    Kisu Overall: Asos I Schuhe: Asos
    Mai Overall: Oysho I Schuhe: Asos

     

    Love, Kisu&Mai

     

      Mai

      The author Mai

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: