close
OLYMPUS DIGITAL CAMERA          Processed with VSCO with hb2 preset

Wer guckt auch immer noch regelmäßig Netflix Serien, auch wenn der Sommer da ist? Früher habe ich das dann immer sehr eingeschränkt, da es doch eher eine winterliche Aktivität ist. Aber mittlerweile ist die Auswahl durch Netflix so enorm groß, dass ich gar nicht mehr aufhören kann. Heute wollte ich mit euch fünf Netflix Serien teilen, die ich gerade fertig geschaut habe.

Orphan Black

Die Serie Orphan Black gibt es schon etwas länger, aber ich habe sie erst neu entdeckt. Ich war so begeistert! Erstens gibt es 5 Staffeln, also die Geschichte hat bereit ihren Anfang und ihr Ende. Und zweitens ist diese Netflix Serie so unglaublich spannend. Ich liebe Serien bei denen man in den letzten zwei Minuten der Folge denkt, dass man unbedingt die nächste Folge schauen muss. Übrigens ist die schauspielerische Leistung der Hauptperson echt gut! Wenn ihr die Serie guckt, werdet ihr sofort wissen was ich damit meine!

„Sarah Manning hält sich mit kleinen Drogendeals über Wasser und muss sich vor ihrem gewalttätigen Ex-Freund in Sicherheit bringen. Eines Tages beobachtet sie zufällig den Selbstmord einer jungen Frau. Diese Frau, Beth, sieht ihr verblüffend ähnlich. Sarah nutzt die Gelegenheit: Kurzentschlossen nimmt sie die Identität der Toten an. Doch damit fangen die Probleme erst richtig an: Beth war Polizistin, die in eine polizeiinterne Ermittlung verstrickt war und bedroht wurde. Nach und nach findet Sarah heraus, warum Beth und sie sich zum Verwechseln ähnlich sehen. Die schockierende Wahrheit: Sie sind Klone. Auf ihrer Suche nach Antworten entdeckt Sarah, dass es noch mehr Frauen mit ihrer genetischen Identität gibt sie alle geraten in Lebensgefahr. Jemand will das biologische Experiment vertuschen und sie alle zum Schweigen bringen – für immer. „

Santa Clarita Diet

Santa Clarita Diet ist auf jeden Fall eine Serie bei der ich niemals gedacht hätte, dass ich sie gut finde. Der Humor ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich find die Serie echt toll. Ich mag die Charaktere sehr gern und die Handlung ist auf jeden Fall mal etwas anderes! Die Serie ist perfekt, wenn man einfach mal Lust hat etwas entspanntes und lustiges zu sehen.

Sheila und Joel Hammond sind Immobilienmakler im kalifornischen Santa Clarita. Mit ihrer Teenagertochter Abby leben sie ein komfortables Leben in der gediegenen Vorstadtsiedlung von Santa Monica. Das Leben der Familie nimmt eine dramatisch-komische Wendung, als Sheila sich in einen Zombie verwandelt, ohne dass man es ihr ansieht.Auf der Suche nach einem Heilmittel, bei der Jagd nach menschlichem Frischfleisch für Sheila und mit der Notwendigkeit, Sheilas Zombiedasein geheimzuhalten, geraten die Hammonds in immer absurdere Situationen.“

Diese Netflix Serien liebe ich!

Reign

Einer meiner liebsten Serien ist Reign. Bei der Beschreibung der Serie wird oft der Satz „Gossip Girl meets Pretty Little Liars“ verwendet. Aber überzeugt euch selbst:

Die 15-jährige Mary Stuart ist seit ihrem sechsten Lebensjahr mit Francis, dem Thronfolger von Frankreich, verlobt. Sie kommt mit ihren Hofdamen Lola, Kenna, Greer und Aylee an den französischen Hof, um dort den jungen Francis zu heiraten. Am Hof hat Mary nicht nur mit den politischen Änderungen, sondern auch mit den sexuellen, intriganten Machtspielen zu kämpfen. Daneben muss sie sich mit den aufkeimenden Gefühlen für Francis sowie für dessen Halbbruder Sebastian herumschlagen. Auch Marys Hofdamen haben ihre Probleme mit der Liebe und den Männern zu klären.Währenddessen versucht Francis’ Mutter, Catherine de’ Medici, die anstehende Ehe ihres Sohnes zu verhindern, da ihr Berater Nostradamus die Vision hatte, dass die Hochzeit zwischen Francis und Mary zu dessen Tod führen wird.“

The Originals

Wer liebt The Vampire Diaries auch so sehr wie ich? Der wird auch eine Schwäche für The Originals haben! Vielleicht finde ich das Spin-Off sogar besser. Die Serie ist natürlich für all die, die das übernatürliche lieben und Vampire faszinierend finden. Die Welt scheint so vielen zu gefallen, dass bald sogar noch ein Spin-Off erscheint! In dem geht es übrigens um *spoiler* die Tochter von Klaus und Hayley die Vampir, Werwolf und Hexe zugleich ist und ihr Leben auf dem Internat.

Bates Motel

Mit Bates Motel bin ich noch nicht ganz fertig, da ich die Serie nur sehr langsam gucken kann. Ich finde die Handlung super interessant und auch die Charaktere faszinieren mich. Aber weil die Serie doch manchmal ein bisschen gruselig oder schreckhaft ist bzw. sehr düster, habe ich nicht immer den Kopf dafür.

„Die Story beginnt, als Norman (Freddie Highmore) 17 Jahre alt ist. Kurz nach dem Tod seines Vaters zieht er mit seiner Mutter Norma Louise (Vera Farmiga) nach Oregon, wo sie ein altes Motel und ein dazugehöriges Wohnhaus ersteigert haben und auf Vordermann bringen wollen. Dem Erfolg ihres neuen „Bates Motel“ stellen sich jedoch einige Hindernisse in den Weg. Mit der Zeit sehen Norman und Norma sich in ihrer neuen Heimat mit mehreren Gewaltverbrechen und Psychospielchen konfrontiert. Auch Normans Halbbruder Dylan (Max Thieriot) spielt hier eine Rolle. Immer wieder wird deutlich, wie labil Normans Psyche ist. Besorgniserregend sind auch seine regelmäßigen Blackouts und tranceartigen Zustände.“

Diese Netflix Serien liebe ich!

Ich bin echt gespannt welche neuen Netflix Serien dieses Jahr noch kommen.
Welche Netflix Serien schaut ihr gerade? Schreibt es mir unbedingt in die Kommentare, denn ich brauche mehr Ideen 🙂

Love, Kisu&Mai

Tags : Bates MotelNetflixOrphan BlackReignSanta Clarita DietSerienThe Originals
    Mai

    The author Mai

    6 Kommentare

    1. Ich habe erst kürzlich Haus des Geldes angeschaut und bin verliebt in diese Serie! Spannend vom Anfang bis zum Schluss ♥
      Kann ich wirklich weiterempfehlen

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: