close
Interior

5 Netflix Serien die ich diesen Herbst geschaut habe!

    IMG_0795

    Kalte Tage bedeuten für mich immer Netflix und Serien Tage. Wem geht es so ähnlich? Ich liebe es, wenn es draussen eisig ist und vielleicht auch noch stürmt, gemütlich mit meinem Tee oder meiner heißen Schokolade in meiner Decke eingekuschelt vor dem Fernseher zu sitzen. Das einzige was manchmal stört? Wenn man ewig durch Netflix guckt und einfach nicht weiß, welche Serie man denn heute schauen soll. Deshalb habe ich für euch heute meine 5 Netflix Favoriten für den Herbst.

    Chilling Adventures of Sabrina

    “Die Serie erzählt die Geschichte der Halbhexe Sabrina Spellman, die ihre Identität als verwaiste Tochter eines Hexenmeisters und einer sterblichen Mutter finden muss. Dabei muss sie sich dunklen Kräften und Dämonen stellen, die ihr und ihrer Familie in der normalen Welt gefährlich werden.“

    Kennt noch jemand Simsalabim Sabrina auf Super RTL? Diese Serie habe ich früher geliebt. Demnach habe ich mich sehr auf die düstere Version von Netflix gefreut. Obwohl ich finde, dass man auf jeden Fall erstmal reinkommen muss und die Charaktere in meinen Augen auch etwas gewöhnungsbedürftig sind, mochte ich wie die Handlung sich entfalten hat und vor allem das Ende machte mich neugierig auf die nächste Staffel!

    Elite

    „Drei Teenager aus der Arbeiterklasse besuchen fortan eine exklusive Privatschule in Spanien. Der Kontrast zwischen ihnen und den reichen Schülern eskaliert zu einem Mord.“

    Endlich mal wieder eine richtig spannende Serie auf Netflix! Und dann auch noch mit Schauspielern von meiner Lieblingsserie Haus des Geldes. Also ich muss zugeben, dass die spanischen Serien auf Netflix mir es in letzter Zeit sehr angetan haben.

    5 Netflix Serien die ich diesen Herbst geschaut habe!

    Die Telefonistinnen

    „Vier Telefonistinnen läuten im Madrid der 1920er Jahre bei dem Versuch, Liebe, Freundschaft und den modernen Arbeitsplatz unter einen Hut zu bringen, eine Revolution ein.“

    Und wenn wir schonmal bei spanischen Serien sind, können wir auch direkt dort bleiben. Diese wurde mir bei Netflix unglaublich lange angezeigt und empfohlen. Da der Titel aber nicht wirklich spannend und irgendwie auch etwas langweilig klang, wollte ich mich nicht so darauf einlassen. Als mir dann immer mehr Leute in meinem Umkreis diese Serie auf Netflix empfohlen haben, habe ich es einfach mal probiert und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe die dramatische Serie so schnell durch geguckt, da sie so spannend war! Kann ich absolut nur empfehlen, wenn man auf Drama steht!

    Don’t Trust the B—- in Apartment 23

    „Die optimistische June Colburn, ein Kleinstadtmädchen, zieht für ihren Traumjob nach New York City. Doch ihr Chef entpuppt sich als betrügerischer Finanzmakler und June landet unverschuldet auf der Straße. Ohne Wohnung macht sie sich auf die Suche nach einem neuen Job. Schnell findet sie eine Stelle in einer Coffee Bar. Auf der Suche nach einer Mitbewohnerin lernt sie das temperamentvolle Partygirl Chloe kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft, obwohl Chloe June zunächst nur ausnutzen will. Chloe führt June in die New Yorker Party-Szene ein, und June lernt Chloes besten Freund kennen: den ehemaligen Dawson’s-Creek-Star James Van Der Beek. Doch die Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als sich James mit June anfreundet und Chloe eifersüchtig wird.“

    Kein Netflix Original, aber eine unglaublich lustige und unterhaltsame Serie. Manchmal brauche ich einfach etwas leichtes 20-minütiges und da passt Apartment 23 einfach immer perfekt!

    5 Netflix Serien die ich diesen Herbst geschaut habe!

    Jane the Virgin 

    „Die 23-jährige Latina Jane will mit dem Sex bis zur Ehe warten. Ihr Freund Michael hat damit zwar so seine Schwierigkeiten, steht aber voll hinter seiner Herzdame. Janes Leben ändert sich schlagartig, als sie bei einem frauenärztlichen Routinebesuch von einer verwirrten Gynäkologin versehentlich künstlich befruchtet wird. Zu allem Unglück stammt der Samen von Janes altem Schwarm Rafael Solano. “

    Diese Serie hat mich zuerst auch nicht wirklich angesprochen, aber als ich sie dann einfach mal eingeschaltet habe, konnte ich nicht aufhören. Sehr dramatisch, sehr herzerwärmend, spannend und auch lustig. Ich habe mich richtig in die Hauptrollen verliebt und im Laufe der Staffeln gibt es so unvorhersehbare Wendungen, dass ich immer wieder überrascht wurde und auch die Charaktere entwickeln sich im Laufe der Zeit so stark weiter.

    Welche Netflix Serien guckt ihr gerade bzw. welche sind eure Favoriten? Schreibt es uns unbedingt in die Kommentare 🙂

    Love, Kisu&Mai

    Tags : NetflixSerien
      Mai

      The author Mai

      2 Kommentare

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: