close

Silvester

Allgemein

Gesunde Gewohnheiten für 2019

IMG_1952

Habt ihr alle die Weihnachtszeit gut überstanden? Ich und mein voller Bauch sagen: Yes! Ich hoffe ihr hattet auch eine tolle Zeit und konntet die festlichen Tage vor dem neuen Jahr genießen. Bei uns in der Familie wird eigentlich nicht wirklich Weihnachten gefeiert. Wir kommen einfach nur zusammen und essen gemeinsam. Das Essen hat dann auch wenig mit Weihnachten zu tun und ist mehr ein vietnamesisches Buffet. Aber es geht ja auch ums Beisammen sein. Seitdem wir beide einen deutschen Freund haben, sieht Weihnachten natürlich etwas anders aus, wenn wir die jeweiligen Familien dann an Heiligabend besuchen. Ich muss sagen, dass Essen sagt mir dann auch immer sehr zu, yummy 🙂

Kurz vor Silvester wird mir immer noch mal so richtig bewusst wie schnell die Zeit eigentlich vergeht. Ich kann es gar nicht richtig fassen, dass wir bald einfach 2019 haben. Wem geht es genau so? Ich glaube es passiert fast automatisch, dass man das vergangene Jahr dann nochmal stärker reflektiert. Ich schaue dann was gut und auch was nicht so gut gelaufen ist. Und dann kommen die Neujahrsvorsätze ins Spiel. Obwohl ich sie manchmal albern finde. Immerhin eignet sich jeder Tag bestens dafür mit etwas Tollem und Neuem zu beginnen. Trotzdem male ich mir gerne aus, was ich denn nächstes Jahr besser machen möchte. Manchmal geht es im Alltag total unter sich richtige Ziele zu setzen. Obwohl das Leben sich viel besser gestalten lässt, wenn man welche hat.

Gewohnheiten können dein Leben verändern

Warum es wichtig ist gesunde Gewohnheiten zu entwickeln? Ganz einfach, sie erleichtern dir das Leben. Kennst du diesen Moment, wenn du dir vor nimmst Sport zu machen oder aufzuräumen und dich aber einfach nicht dazu motivieren kannst? Jetzt einfach aufzustehen und es zu machen, fühlt sich im Kopf total schwer und anstrengend an. Es wirkt fast so, als würde es zu viel Energie von dir nehmen und du lässt es einfach oder verschiebst es auf den nächsten Tag. Genau das passiert öfter als man möchte, da es sich vermutlich bei dieser Tätigkeit dann noch nicht um eine Gewohnheit handelt. Das ist aber Kopfsache! Ich kann dir versichern, dass wenn du es schaffst eine Handlung von der du profitierst zu einer Gewohnheit umzuwandeln, dir das alles überhaupt nicht mehr anstrengend vor kommt, da es dann wie von alleine bzw. automatisch läuft. Wie zum Beispiel das Zähne putzen am Morgen oder Abend.

Gesunde Gewohnheiten für 2019

Meine Tipps um mit einer Gewohnheit anzufangen

Eigentlich wäre es viel einfacher Tipps zu formulieren, wie man nicht anfangen sollte. Du solltest dir nämlich nicht sofort jede Handlung vorknöpfen die zu einer Gewohnheit werden soll und versuchen es alles umzusetzen. Deprimierend wäre es auch, wenn du dir vor nimmst, dass das alles auch von einem Tag auf den nächsten klappen soll. Am besten denkst du dann am Ende, wenn es nicht klappt, dass es einfach nicht möglich ist. Nicht!

Versuche wirklich darüber nachzudenken, welche Gewohnheit du gerne in deinem Leben hättest und dann auch zu priorisieren. Versuche eine Gewohnheit nach der anderen zu formen. Mit welcher könntest du anfangen? Stelle dir vor, wie dein Leben aussehen könnte, wenn du es wirklich schaffst und wie sehr es dir helfen könnte deine Ziele zu erreichen oder dich einfach wohler fühlen zu lassen. Mach deinen Erfolg messbar, indem du zum Beispiel in deinem Kalender abhakst, wenn du erfolgreich deinem Ziel näher gekommen bist. Die ersten Monate würde ich sagen, sollte das Pflicht sein. Ich bin auch ein Fan davon einmal in der Woche aufzuschreiben, was für einen positiven Effekt diese Handlung bereits in deinem Leben hat. Dann kann man auch sehr gut erkennen, wie man seinem Ziel näher kommt und ab einem bestimmten Zeitpunkt läuft es eh von alleine.

Wie machen es die anderen?

Ich habe mich immer gefragt wie Leute mit Sport angefangen haben und dann auch noch so diszipliniert weiter machen können. Die meisten antworten: Ich hab einfach angefangen und dann nicht aufgehört, weil ich wusste was ich will und dann auch Ergebnisse gesehen habe! Die Motivation dahinter muss stimmen, du musst dein warum kennen, um durchzuhalten. Konzentriere dich darauf was es dir bringt, das gerade zu machen und wie toll es wäre, wenn dieser Prozess irgendwann automatisch abläuft und dann bald kaum bis gar keine Überwindung mehr kostet. Die Regelmäßigkeit ist dann der Schlüssel zum Erfolg. Ich weiß noch wie ich Auto fahren unglaublich anstrengend am Anfang fand. Und jetzt passiert alles wie von selbst und ich denke überhaupt gar nicht mehr darüber nach, da ich es gewohnt bin. Das hat aber auch gedauert! Genau das kann mit jeder anderen Handlung auch passieren, wenn sie zu einer Gewohnheit geworden ist. Geduld ist hierbei wichtig, aber mit einem klarem Ziel und einem guten warum vor den Augen, kann das sehr gut funktionieren.

Gesunde Gewohnheiten für 2019

Diese Gewohnheiten interessieren mich

  1. Ich möchte viel öfter alleine spazieren gehen. Auch wenn es nur zum Supermarkt/Drogeriemarkt ist. Ich habe nämlich die schlechte Angewohnheit mir alles zu bestellen.
  2. Achtsamkeit wird in meinem Leben immer wichtiger. Ich möchte regelmäßiger Übungen dazu machen, um das Leben, so wie es gerade ist, mehr zu genießen. Und weniger darüber nachzudenken was ich total bereue und weniger Angst davor haben einen Fehler zu machen.
  3. Mehr Sport und eine gesündere Ernährung (der Klassiker).
  4. Jeden Tag ein bisschen aufräumen würde mir so viel helfen, da ich mich dann immer wohler fühle. Am liebsten würde ich mir angewöhnen morgens aufzustehen und mir eine Sache auszusuchen die gemacht werden muss und auf die ich aber gar keine Lust habe und sie dann einfach machen. Dann würde ich den Rest des Tages nicht damit verbringen darüber nachzudenken, dass da ja noch etwas unangenehmes gemacht werden muss und könnte ihn zur Abwechslung einfach mal genießen.

Mein absoluter Tipp als aller letztes? Nimm dir niemals zu viel vor. Ich zum Beispiel nehme mir jeden Tag nur 1-3 Sachen vor die mir etwas schwerer fallen bzw. viel Motivation und Überwindung kosten. Es ist schon ein riesiger Schritt, wenn du den Wille hast etwas in seinem Leben zu verbessern.

Was hättest du gerne als Gewohnheit? Schreib es unbedingt in die Kommentare!

Love, Kisu&Mai

read more